de en fr

Schweizerische Willibrord-Gesellschaft

Gründung

Die Schweizerische Willibrord-Gesellschaft wurde am 21. Februar 2001 als Verein (wieder-)gegründet. Pfr. Klaus-Heinrich Neuhoff, Pfarrer der christkatholischen Kirchgemeinden Trimbach und Hägendorf-Thal-Gäu, wurde zum Präsidenten gewählt. Die Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt.

Einer der Initianten hat einen Bericht für das Christkatholische Kirchenblatt über die Gründungsversammlung verfasst. Ausserdem wurde auch ein Interview mit dem Präsidenten veröffentlicht, in dem er seine Visionen und Schwerpunkte für die Willibrord-Gesellschaft darlegt.

Aktuelles

Willibrord News

Weiteres aus unserem Archiv